Corona-Hilfe zum Förderprogramm für Initiativen im Kulturbereich


Aufgrund der Corona-Pandemie konnten viele bereits geplante Veranstaltungen im Jahr 2020 nicht durchgeführt werden. Wir alle haben die Hoffnung, dass im Jahr 2021 viele dieser Veranstaltungen nachgeholt werden können. Dafür möchten wir den Veranstaltern schon jetzt eine Planungssicherheit geben und gleichzeitig den bürokratischen Aufwand so gering wie möglich halten. Daher haben wir entsprechendes im Rat beantragt.

"Daher kann es in unseren Augen nur folgerichtig sein, die bereits bewilligten Mittel für Veranstaltungen auch im folgenden Haushaltsjahr zur Verfügung zu stellen", so Nico Schmidt als kulturpolitischer Sprecher.

Manche Veranstaltungen werden aufgrund verschiedener Rahmenbedingungen

im Jahr 2021 nicht durchführbar sein. Sollten für die Vorbereitung oder durch die

Stornierung dieser geplanten Veranstaltungen Kosten entstanden sein oder

entstehen, sollen diese (maximal in Höhe der bereits genehmigten Mittel) auf

Nachweis erstattet werden, um die kulturschaffenden Initiativen zu unterstützen

und das kulturelle Leben in Velbert nachhaltig aufrechtzuerhalten.

222 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen