CDU-Fraktion wählt neuen Pressesprecher


Im Rahmen der letzten Fraktionsversammlung der CDU-Ratsfraktion Velbert wählten die Mitglieder aus ihren Reihen einstimmig Nico Schmidt zum Pressesprecher der Fraktion. Er folgt damit auf das Ratsmitglied Heinrich Röhr, der aus persönlichen Gründen für dieses Amt im Fraktionsvorstand nicht mehr zur Verfügung steht.

Nico Schmidt, der in der vergangenen Woche auch zum Vorsitzenden der CDU Velbert-Mitte gewählt worden ist und nunmehr auch dem Fraktionsvorstand der örtlichen Christdemorkraten angehört, zeichnet sich zukünftig neben der konventionellen Pressearbeit für Druckpublikationen der Fraktion sowie für den Social-Media-Bereich verantwortlich. Der kulturpolitische Sprecher der Unionsfraktion und Vorsitzende der Jungen Union im Kreis Mettmann freut sich auf die neuen Aufgaben:

„Für mich ist es wichtig, dass wir die Botschaften über unser politisches Handeln so vermitteln, dass wir die Menschen erreichen und gleichzeitig auch von den Menschen unkompliziert erreicht werden können“, so Nico Schmidt.

Aufgrund der aktuellen Mehrheitsverhältnisse im Rat sei die Differenzierung der unterschiedlichen politischen Akteure nicht immer leicht. Umso wichtiger sei der direkte Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern, der durch die sozialen Medien eine neue Dimension mit neuen Möglichkeiten bekommen habe. Doch auch wenn die neuen Medien mit Formaten wie Instagram und Facebook live wie selbstverständlich zum Instrumentenkasten der Öffentlichkeitsarbeit gehören, so dürften, so Schmidt, die klassischen Medien und das persönliche Gespräch nicht vernachlässigt werden. „Wir wissen die Arbeit unserer Lokalredaktionen sehr zu schätzen und legen auch im digitalen Zeitalter Wert auf die morgendliche Zeitung bei der ersten Tasse Tee oder Kaffee“.





25 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen