Antrag: Kulturausschuss zum Spielplan 2019/20

10. Januar 2019

Die CDU-Fraktion beantragt, die folgenden Programmpunkte in das Veranstaltungsprogramm für die Spielzeit 2019/2020 mit aufzunehmen:

1. Einen bekannten Komiker wie Dieter Nuhr, Ralf Schmitz, o.ä.
2. Live-Konzert mit einem bekannten Künstler wie Max Mutzke, Max Giesinger, o.ä. 3. „Die Nashörner“ von Eugène Ionesco
4. „Die Physiker“ von Friedrich Dürrenmatt
5. „Unterwerfung“ von Michel Houellebecq
6. Mitsingkonzert mit Schwester Bernadetta (Mitsing- Comedy)

Begründung:

Der Kulturausschuss sollte aus Sicht der CDU-Fraktion von seiner Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung des Velberter Kulturprogrammes vermehrt Gebrauch machen. Daher wird vorgeschlagen, die oben genannte Programmpunkte in den nächsten Spielplan aufzunehmen, auch wenn diese zum Teil mit höheren Kosten verbunden sind. Aber gerade die Programmpunkte 1. und 2. ziehen nach Meinung der CDU-Fraktion ein breites Publikum an. Die Termine sollen dabei möglichst so gelegt werden, dass auf der einen Seite Kosten reduziert werden können und auf der anderen Seite auch ein junges Publikum angesprochen wird.

Als Veranstaltungsort für die beiden erstgenannten genannten Programmpunkte bietet sich unter anderem das Bürgerhaus in Langenberg an, gerne in einer Konzertatmosphäre mit einer Bestuhlung ausschließlich im Emporenbereich. Denkbar wäre auch ein Konzert auf der Bühne der KVBV vor dem Schloss Hardenberg im Sommer oder auf einem anderen öffentlichen Platz.

Sollten die vorgeschlagenen Künstler aus zeitlichen Gründen nicht buchbar sein, ist eine adäquate Alternative anzufragen.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne im Ausschuss zur Verfügung.

Hier der Antrag zum Download:

Antrag Spielplan Kultur 19 20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: